News

Gesucht: Die fitteste Firma im Kreis Herford

📁 aktuelles, news 🕔24.Juni 2016
Gesucht: Die fitteste Firma im Kreis Herford

Über 75 Firmen haben mehr als 1.000 Beschäftigte zum 1. AOK-Firmenlauf in Herford angemeldet

Kreis Herford. Die Schallmauer von 1.000 Läufern ist durchbrochen. Wenige Tage vor dem Startschuss zum 1. AOK-Firmenlauf in Herford stehen 1.020 gemeldete Läufer auf der Liste der Organisatoren. Mehr als 75 Firmen bzw. Institutionen sind dabei vertreten- mit großen Teams von über 100 Teilnehmern aber auch mit kleinen Teams und tapferen Einzelkämpfern. Wer ist die fitteste Firma im Kreis Herford? Diese Frage wird am kommenden Mittwoch beantwortet und prämiert werden.

Für die Preisverleihung ermittelt die AOK für alle teilnehmenden Firmen das Verhältnis von Gesamtmitarbeiterzahl und angemeldeten Läufern. Damit auch kleine Firmen eine Chance auf einen Preis haben, gibt es je nach Betriebsgröße insgesamt vier Wertungsgruppen. Die Firmen mit dem höchsten Koeffizienten gewinnen direkt nach dem Rennen einen Pokal und wertvolle Sachpreise. Auch für die Firma, die auf der Laufstrecke das witzigste Outfit trägt, werden die Veranstalter einen Preis übergeben. In jedem Fall erhalten alle Teilnehmer im Ziel ihre persönliche „Finisher-Medaille“. „ Je mehr Beschäftigte einer Firma mitlaufen, desto größer ist der Spaßfaktor und das Gemeinschaftsgefühl“, weiß Vorstand Martin Eversmeyer vom Klinikum Herford zu berichten. Das Klinikum hat es sich als Gesundheitspartner des Firmenlaufes zum Ziel gesetzt, mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Laufen zu bringen. Und es hat geklappt! Ob Ärzte oder Pflegende – das Klinikum ist gut vorbereitet für den Firmenlauf und hat eigens Lauf-Shirts in den Klinikfarben blau-weiß anfertigen lassen.

BU: Das „Running Team“ der Klinik für Urologie in Vorfreude auf den Lauf.
Foto: Klinikum Herford

Mit deinen Freunden teilen